Natur mit allen Sinnen erleben
 

Kräuterwanderungen Berlin 2020 - Botanik, Heilkunde, Inhaltsstoffe, Ethnobotanik, Signatur der Pflanzen - regelmäßig bis Ende Oktober - pro Person 25,00 €


Kräuterwanderung im Erpetal / Köpenicker Allee Ecke Humboldtstraße in 15366 Hoppegarten (Waldesruh)

18. Juli von 10.00 bis 13.00 Uhr E-Ticket

08. August von 10.00 bis 13.00 Uhr  E-Ticket

29. August von 10.00 bis 13.00 Uhr E-Ticket

Das Erpetal ist eine weite Wiesen- und Flußlandschaft am Rande von Berlin. Unsere Wanderung führt uns vorbei am Odermennig und dem Johanniskraut bis zu einer Innlanddüne. Dort steht der giftige Schierling. Wir wandern weiter zum Ufer der Erpe und sehen den Wiesenbärenklau, das drüsige Springkraut und den Beinwell. Es gibt viel zu erzählen über diese und andere Kräuter. Wie kann man die Möhre vom Schierling unterscheiden? Wiesenbärenklau und Riesenbärenklau sind das 2 verschiedene Pflanzen? Was sind die Bärenpflanzen der Kelten und Germanen? Die Botanik, Geschichte, Volksheilkunde, Signatur und die neueste wissenschaftliche Untersuchungen fließen ineinander. 

Während dieser 3stündigen Kräuterwanderung steht das bewusste Wahrnehmen der Natur und der einzelnen Pflanzen im Vordergrund. Jeder darf seine Sinne aktivieren und sich die Kräuter genau anschauen, schmecken, riechen und erfühlen. Gemeinsam kommen wir den Kräutern näher und ich unterstütze Dich dabei, herauszufinden wie Du die Kräuter für Dich nutzen kannst. Jeder findet für sich einen anderen Zugang zur Welt der Kräuter. 

Unter den Eichen genießen wir während einer kleinen Pause einen Kräutertee und eine Kräuterspezialität.


Video - Aktiviere deine Sinne - Natur bewusst wahrnehmen



weiter zu den Seiten

Newsletter-Anmeldung

über mich

Sommerkräutertag

Online Kräutersprechstunde

Tagesworkshop

Räucher-Angebote

Für Unternehmen

Produktempfehlungen

Grabpflege Grünau

Blog

Impressum