Natur mit allen Sinnen erleben
 

Kräuter- & Baumwanderungen entlang der Wuhle - Berlin 2022

Botanik, Heilkunde, Inhaltsstoffe, Ethnobotanik, Signatur der Bäume und Pflanzen, Mythologie

Treffpunkt: Köpenicker Str. Ecke Dubickstrasse in 12683 Berlin

zu erreichen mit dem Bus 190 vom S-Bahnhof Wuhlheide bzw. vom U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz

bis zur Haltestelle Arnfriedstraße. 

Preis pro Person: 25,00 €

Termine:  14.05. von 14.00 bis 17.00 Uhr

                 28.05. von 10.00 bis 13.00 Uhr

                 04.06. von 10.00 bis 13.00 Uhr      

Entlang der Wuhle schauen wir uns die Frühjahrskräuter und Bäume an. Da wachsen die frischen Blattspitzen von Löwenzahn, Brennnessel, Schafgarbe, Giersch, Gundermann, Hopfenspitzen und Co. Der Weißdorn und der Holunder blühen im Mai.

Woran erkennt man diese essbaren Kräuter? Kann man sie mit giftigen Pflanzen verwechseln? Wir lernen bitter-, pelzig- und sauer-schmeckende Kräuter kennen. Auch werden wir einige Knospen probieren. Anhand des Geschmackes kann man schon ihre Wirkung erkennen. 

Während dieser 3stündigen Kräuterwanderung steht das bewusste Wahrnehmen der Natur und der einzelnen Pflanzen im Vordergrund. Jeder darf seine Sinne aktivieren und sich die Kräuter genau anschauen, schmecken, riechen und erfühlen. Gemeinsam kommen wir den Kräutern näher und ich unterstütze Dich dabei, herauszufinden wie Du die Kräuter für Dich nutzen kannst. Jeder findet für sich einen anderen Zugang zur Welt der Kräuter. Als Kostprobe bringe ich einen Kräutertee und eine Kräuterspezialität mit.


weiter zu: meine Angebote - Newsletteranmeldung - über michKräuterwanderungen an der Wuhle -                                 Kräuterwanderungen im Erpetal Kräuterausbildung Tagesworkshop - Räuchern mit Kräutern & Harzen - Blog - Impressum