Natur mit allen Sinnen erleben
 

Online Räuchern zur Wintersonnenwende & zu den Raunächten

Termin: 15.12. 2021 um 19.00 Uhr

Preis pro Person: 10,00 €

Hier geht es zum E-Ticket 

21. Dezember – Wintersonnenwende (kürzester Tag des Jahres), Mittwinter, Julfest hat seinen Ursprung in der germanischen Kultur.                                                                                                                                                                   In der vorchristlichen Zeit orientierten sich die Menschen an dem Verlauf des Mondes. Das Jahr begann am 1. Januar und endete am 21. Dezember. Die Zeit zwischen den Jahren, auch Raunächte genannt, galt als magisch- mystisch. Die Wintersonnenwende als Auftakt der Raunächte – In tiefster Dunkelheit wird das Licht neu geboren, das Rad des Lebens dreht sich weiter. 

Ich spreche über die jahreszeitlichen Qualitäten. Welche Bedeutung hat diese Zeit für uns?  Welche Bräuche und Rituale sind über die Jahrhunderte erhalten geblieben?  Welche Bedeutung hat das Räuchern mit Kräutern und Harzen zu den Jahreskreisfesten? Welche Räuchermethoden und Räucherstoffe eignen sich für diese Jahreszeit?

Die Räuchermethoden und Räucherstoffe erkläre ich anhand einer Bildschirmpräsentation.